Red:out! KPÖ

Nachruf auf Helga Pankratz

AktuellAm 27. Jänner 2014, wenige Tage vor ihrem 55. Geburtstag, ist Helga Pankratz für immer von uns gegangen. Mit ihr verliert nicht nur die HOSI-Wien eine ihrer Mitbegründerinnen und langjährigen Aktivistinnen, sondern wir alle eine kämpferische Mitstreiterin für feministische Anliegen und die Rechte lesbischer Frauen.

Sie war die Mitbegründerin der HOSI-Lesbengruppe, Mitorganisatorin des 1. Lesbentreffens in Wien und hat sich Zeit ihres Lebens für die Sichtbarkeit und Gleichberechtigung gleichgeschlechtlich Liebender eingesetzt.
Über zwanzig Jahre lang schrieb sie in den von ihr mitbegründeten "Lamda-Nachrichten" ihre Kolumne "Aus lesbischer Sicht", die 2002 gesammelt als Buch veröffentlicht wurden.
Mit der HOSI-peerconnexion schuf sie ein Schulbesuchsprojekt, das Homosexualität an Schulen zum Thema macht.
Sie schrieb Gedichte (Ein Moment Leben, 1989), Romane (long distance, 1995) und Erzählungen (Amore? 1999), war Generalsekretärin des Vereins Österreichische Dialektautoren und -archive (Ö.D.A.) sowie Vorstandsmitglied in der ARGE Region Kultur und der Initiative Minderheiten.
Vielen BesucherInnen des Volksstimmefestes wird sie als Lesende beim „Linken Wort“ in Erinnerung bleiben.
Wir werden ihre unprätentiöse und freundliche Art, ihre Tatkraft und ihren Mut, ihren Witz und ihre Intelligenz sehr vermissen.

Weiterführende Links

Facebook KPÖ

What's New

ARTIKEL

Keine neuen Artikel

LINKS letzte 2 Wochen

Es gibt keine Links anzuzeigen.