Willkommen bei Red:out! KPÖ 

Polen: Teilnehmer von Gay-Pride-Parade mit Steinen beworfen

  • Sonntag, 21. Juli 2019 @ 10:14
  • Angezeigt 945
Aktuell Die erste Gay-Pride-Parade in der polnischen Stadt Bialystok ist von Gewalt überschattet worden. Eine Gruppe von Hooligans attackierte die rund 800 Teilnehmer des Marsches am Samstag mit Steinen, Böllern und Flaschen, wie die Polizei mitteilte. Auch die Beamten, die den Umzug absicherten, wurden demnach angegriffen.
https://orf.at/stories/3130990/

KPÖ PLUS - European Left Wahlprogramm

  • Sonntag, 12. Mai 2019 @ 21:01
  • Angezeigt 3,071
Aktuell Linke Alternative steht wofür?
Im Wahlprogramm zur EU-Wahl 2019 "Neue Prioritäten in Europa!" steht im Kapitel "Feminismus und Antidiskiriminierung":
"Wir wollen lieben und leben wie es uns passt und fordern dies für alle in Europa lebenden Menschen, egal welcher Herkunft. Das diktiert auch die Charta der Menschenrechte."
Das Programm kann hier heruntergeladen oder auch bestellt werden https://www.kpoeplus.at/wahlprogramm/

Recht auf Stadt queer aneignen

  • Samstag, 4. Mai 2019 @ 09:21
  • Angezeigt 3,767
Aktuell Wie können wir uns gegen Gentrifizierung, Verdrängung und Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt organisieren?
Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung aus der Reihe «Beziehungsweise Klasse. Queere Perspektiven auf prekäres Leben und Solidarität» zum Nachhören: https://www.rosalux.de/dokumentation/...-aneignen/

DonnerstagsDemo Linz - queer Edition - Recht statt Rechts!

  • Montag, 29. April 2019 @ 15:53
  • Angezeigt 1,352
Aktuell Auch in Linz ist Donnerstag!

Wir sind jeden zweiten Donnerstag im Monat #fixzam. Diesmal, am Donnerstag, 9. Mai 2019 von 18:00 bis 19:30, gehen wir eine Runde GEGEN den Uhrzeigersinn. Die Route führt vom Pfarrplatz über Hauptplatz, Alter Markt, Landhaus, Taubenmarkt wieder zum Pfarrplatz. Start ist wie immer um 18:00.

Beziehungsweise Klasse

  • Montag, 15. April 2019 @ 20:42
  • Angezeigt 957
Aktuell Um Klasse geht es in queeren communities viel zu selten. Dabei spielen Klassenunterschiede auch hier eine Rolle. Manche LGBTTIQ sind Gutverdiener_innen und Erb_innen, gar reich. Andere kommen dagegen gerade so über die Runden.
Queere Perspektiven auf prekäres Leben und Solidarität. Eine Veranstaltungsreihe der RosaLux-Stiftung: https://www.rosalux.de/news/id/39948/...se-klasse/

Page navigation