dissertation on training conclusions for global warming essays dissertation sur avoir conscience de soi est ce se connaitre thesis editing services in malaysia homework helpful or harmful essay


Willkommen bei Red:out! KPÖ 

Vortrag "Ultras - wo Männer gemacht werden"

  • Montag, 17. September 2018 @ 16:17
  • Angezeigt 1,050
Aktuell Choreos, Pyrotechnik, Mobfoto
Ultra-Gruppen scheinen einen besonderen Reiz auf junge Männer auszuüben. Trotz einer steigenden Feminisierung des Fußballsports insgesamt, wirkt der harte Kern der Fankurve vor dieser Entwicklung mehr oder weniger gefeit.
Optimistische Schätzungen gehen zwar von mittlerweile etwa 10% weiblichen Ultras aus, vielerorts dürfte ihr Anteil aber eher gegen Null tendieren. Antisexistische Initiativen, linke Ultras und einzelne Frauengruppen sind angetreten diesen Status Quo zu verändern, offensichtlich stehen sie dabei aber vor einer gewaltigen Herausforderung. Veranstaltung am Donnerstag, 25. Oktober von 19:00 bis 22:00, EKH Wielandgasse 2-4, 1100 Wien
Zur fb-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/407137206485827/

Homophoben-Kongress in Moldawien

  • Montag, 17. September 2018 @ 15:43
  • Angezeigt 988
Aktuell „World Congress of Families“ – dass dieser Name harmlos klingt, ist Absicht. Dahinter verbirgt sich ein Projekt, das eine homophobe und antiemanzipatorische Agenda auf globaler Ebene durchsetzen will. Mit dabei unter anderem auch eine Politikerin der ÖVP. Mehr in der TAZ https://taz.de/!5535927/

Nur so...

  • Freitag, 31. August 2018 @ 09:01
  • Angezeigt 1,011
Aktuell

Was ein Bild alles auslösen kann…

  • Mittwoch, 15. August 2018 @ 17:41
  • Angezeigt 1,337
Aktuell Der Linzer FP-Gemeinderat Manfred Pühringer postet ein Foto eines Plakates der ÖBB, auf dem informiert wird, dass die Familienvorteilscard auch von Freunden, die mit Kindern reisen, benützt werden darf. Der homophobe und rassistische Shitstorm, der darauf folgt, ist enorm. Mehr auf FPÖ Fails: https://fpoefails.org/2018/08/15/was-...esen-kann/

Budapest Pride 2018

  • Sonntag, 22. Juli 2018 @ 08:10
  • Angezeigt 1,130
Aktuell Bei der heurigen Budapest Pride wurde die LGBT-Community wieder mit Rechtsextremen konfrontiert:
Die faschistische Jugendgruppe Hatvannégy Vármegye Ifjúsági Mozgalom (HVIM) blockierte kurzfristig die Parade in Budapest. https://www.facebook.com/amiidonk/vid...859459044/

Page navigation